www.sozialistischegruppe.de/kontakt.html

SG

Sozialistische Gruppe Erlangen-Nürnberg

Kontakt

Zeit und Ort des Diskussionstermins

einmal im Monat mittwochs, 20 Uhr c.t.,
Sprecherrat, Turnstr. 7 (1.OG), Erlangen

Selbstverständnis

Wir sind keine Freunde davon,
  • die Diskussionsgegenstände als bloßen Anlass zum gelehrten Abheben zu nehmen und allerlei eigene Vorstellungen daran zu entwickeln,
  • der Wirtschaft & Politik ein Versagen oder Verfehlen von hehren Zwecken und Prinzipien vorzuwerfen, denen sie eigentlich folgen sollten,
  • Alternativen, die möglichst auch noch praktikabel sein sollen, zu den Praktiken von Staat & Kapital zu entwickeln,
  • sowie bei alledem auch noch Toleranz & Verständnis, also die prinzipielle Anerkennungswürdigkeit der eigenen Meinung zu fordern und damit gegen Kritik zu immunisieren.
Die Diskussion ist für uns nämlich nicht Zweck, sondern Mittel zur Klärung aller Fragen aus Politik, Ökonomie & Ideologie, also hauptsächlich
  • was eigentlich „unsere Interessen“ und die zugehörigen Kanzler & Minister auf der ganzen Welt zu suchen haben,
  • weshalb Gewalt das Mittel der Politik ist und deren Zwecke erst gar nicht zu heiligen braucht,
  • wie die Produktion von Reichtum & Armut in den „Metropolen“ des Imperialismus geht
  • und inwiefern die öffentliche Moral samt ihrer wissenschaftlichen Fakultäten falsche, aber gute Gründe für die regierenden Zwecke dieser Welt propagieren.
Ein Diskussionsangebot also für Leute, die
  • einiges dagegen haben und dafür Argumente entwickeln und erfahren wollen,
  • immer schon wissen wollten, wie man andere von der eigenen Kritik überzeugt,
  • also Kritik als praktisches Verhältnis begreifen und daher an deren organisierter Form zur Beseitigung der kritisierten Verhältnisse mitarbeiten wollen.
Nach oben
zum Anfang dieser Seite (Alt + N)

E-mail an
Webmaster
Sozialistische Gruppe (SG) c/o Sprecherrat der Friedrich-Alexander-Universität
Mittwoch, 14.11.2007
HTML-Dokument: Disclaimer - Rechtliche AbsicherungDisclaimer